Links

Mit einer Berufsmatura steht dir die Welt offen: Von der zuständigen Berufsberatung deiner Wohnregion bis zum Informationsportal für die Fachhochschulen findest du hier nützliche Informationen.

Berufsberatungen
Berufs- und Weiterbildungszentren
Fachhochschulen

Kommunikationsoffensive Berufsmaturität

Ausserkantonaler Schulbesuch BM 2 nach der Lehre

Wiederholung nicht bestandene Berufsmaturitäts-Abschlussprüfung BM 1 und BM 2
Bescheinigung für ausländische Behörden
Duplikate BM-Ausweise

Ergänzungsprüfung Passerelle
Die Ergänzungsprüfung Passerelle 'Berufsmaturität - universitäre Hochschulen' wird von der Schweizerischen Maturitätskommission angeboten und vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) organisiert. Das Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung stellt rechtlich kein gymnasiales Maturitätszeugnis dar. Es öffnet aber zusammen mit einem eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis den Zugang zu allen schweizerischen universitären Hochschulen und zu allen Studienrichtungen. Zugang zu ausländischen Hochschulen verschafft es nur dort, wo diese freiwillig das Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung anerkennen.
Ergänzungsprüfung Passerelle

Schulunabhängige Vorbereitung
Die eidgenössischen Berufsmaturitätsprüfungen (EBMP) bieten die Möglichkeit, nach individueller Vorbereitung ein eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis zu erwerben. Diese Prüfungen werden von der Eidgenössischen Berufsmaturitätskommission (EBMK) im Auftrag des Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) durchgeführt.
Eidgenössische Berufsmaturitätsprüfung ab Prüfungssession 2019

Noemi

Noemi

Ausrichtung TALS

«Eine erfolgreiche berufliche Zukunft ist mir sehr wichtig. Mit der Berufsmaturität stehen mir sämtliche Weiterbildungsmöglichkeiten offen.»